Immobilien
 

Konzept

Mitten in Villnachern entstehen 3.5 und 4.5-Zimmerwohnungen. Die Wohnungen befinden sich in einer familiären und kinderfreundlichen Lage. Das Haus präsentiert sich in einem modernen Erscheinungsbild und passt sich durch die Wahl der Materialien gut in die ländliche Umgebung ein. Auf ein grosszügiges sowie energiebewusstes
Bauen wird Wert gelegt. Die Zimmer sind optimal konzipiert, so dass sie problemlos möbliert werden können. Durch die grossdimensionierten Fenster gelangt
viel Tageslicht ins Innere, ohne die Möblierungsmöglichkeiten einzuschränken.

Lage

Villnachern ist eine Einwohnergemeinde im Schweizer Kanton Aargau. Sie gehört zum Bezirk Brugg und liegt rund drei Kilometer südwestlich des Bezirkshauptorts.

Geographie

Das Dorf liegt in einer Mulde zwischen dem westlichen Ufer der Aare und den Hängen von Ausläufern des zum Tafeljura gehörenden Bözbergs. Über das Gemeindegebiet liegen mehrere Einzelhöfe verstreut. Nachbargemeinden sind Bözberg im Norden, Brugg im Südosten und Schinznach im Süden. Das Dorf Villnachern ist von einem Naturwaldreservoir Schacheninsel umgeben. Somit bietet die Gemeinde Villnachern viel Raum und Natur.

Kultur und Freizeit

Villnachern hat einen reizvollen, lockeren Dorfkern. Zirka 800 Meter südwestlich vom Mehrfamilienhaus „Dorfmitte“ entfernt befindet sich das Schwimmbad mit Restaurant und Strandbar. Südöstlich der „Dorfmitte“ im Nachbarsdorf Habsburg findet man das bekannte Schloss Habsburg, dass im Jahre 1020 erbaut wurde. Das Vindonissa Museum in Brugg, ist 5 km vom Dorfkern entfernt und zeigt die wichtigsten Funde von Vindonissa, dem einzigen römischen Legionslager der Schweiz.

Schulen und Soziales

Der Kindergarten und die Primarschule befinden sich 100 Meter neben dem Neubau Dorfmitte, Realschule besuchen die Schülerinnen und Schüler aus Villnachern in der Oberstufenschule Veltheim. Die Bezirksschülerinnen und Bezirksschüler besuchen die Bezirksschule in Schinznach-Dorf. Mit dem Velo, Mofa oder Roller erreichen die Schüler die beiden Schulstandorte über den Radweg Villnachern–Wallbach–Schinznach-Dorf–Veltheim.

Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants

Weniger als 100 Metern vom Mehrfamilienhaus entfernt, liegt im Dorfkern der Volg. Weitere Einkaufsmöglichkeiten gibt es im nahe gelegenen „Neumarkt“ in Brugg. Ebenfalls befindet sich in Brugg ein Kino, Restaurant, Bars und viele Freizeitaktivitäten. In Villnachern selbst, gibt es zwei Restaurants, das Haus zum „Bären“ und der „Kastanienbaum“. Ein weiterer Treffpunkt des Dorfes ist das nahe gelegene Café Mor.

Verkehrsmittel und Verbindungen

Das Dorf liegt an der Kantonsstrasse 473, die von Brugg dem westlichen Aareufer entlang nach Schinznach-Dorf verläuft. Die Anbindung an das Netz des öffentlichen Verkehrs erfolgt durch die Postautolinie vom Bahnhof Brugg über Schinznach-Dorf nach Thalheim. An Wochenenden verkehrt ein Nachtbus von Brugg über Villnachern, Schinznach-Bad und Veltheim nach Thalheim. Die Bahnstation Villnachern an der Bözbergstrecke wurde im Dezember 2008 stillgelegt.

 

 
 
 
E-Mail
Anruf